Главная страница

Belgorod - die Stadt des ersten Saluts.

Агаханов Мурад, ученик 9 класса
МБОУ «СОШ № 45 г. Белгорода»
Руководитель Курбатова Светлана Петровна

Bei vielen Völkern gibt es Feiertage. Attraktiv sind die Volksfeste mit ihren Bräuchen und Sitten. Unser Leben und unsere Geschichte entwickeln eigene Traditionen und Bräuche, die liebevoll gepflegt werden. Eines der schönsten Feste ist „Der Tag der Befreiung der Stadt Belgorod“, der am 5. August gefeiert wird. An diesem Tag ehren die Belgoroder die Namen aller Kämpfer, die ihr Leben für unsere Heimat, für unsere glückliche Zukunft hingegeben haben. Während des Großen Vaterländischen Krieges am 5. August 1943 wurde Belgorod von den Faschisten befreit. Mit dem Sieg bei Belgorod 1943 trat der grundlegende Umschwung im Zweiten Weltkrieg ein. Am 5. August hat Moskau zum ersten Mal während des Krieges salutiert. Deshalb nennt man die Stadt „die Stadt des ersten Saluts“.
Es gibt wohl keinen anderen Feiertag, der den Menschen so viel Freude und zugleich viel Tränen bringt. Es wird immer ungeduldig erwartet und vorbereitet. Die Regierung und die Einwohner nehmen daran teil. Man schmückt Häuser, Straßen und Plätze. Auf den Plätzen im Zentrum der Stadt finden festliche Veranstaltungen statt. Viele Belgoroder und Gäste der Stadt besuchen Gedenkstätten, Denkmäler und Museen und legen Blumen und Kränze nieder. Hier treffen sich die Kriegsveteranen mit Frontkameraden und erinnern sich an den Krieg. Mit ihnen feiern dieses Fest ihre Kinder, Enkel und Urenkel. Und am Abend werden am Sobornaja-Platz ein großes Konzert und prächtige Salve gegeben.

Поделиться работой:


Новости

25.06.2018
Методические семинары в Республике Крым и Севастополе
подробнее


09.04.2018
Форум учителей испанского, китайского, немецкого и французского языков
подробнее


01.03.2018
Методический семинар в Кирове
подробнее


01.03.2018
Участие издательства «Просвещение» в педагогическом марафоне в Кирове
подробнее


09.02.2018
Семинар издательства «Просвещение» совместно с ГМЦ
подробнее


Все новости
Подписка на новости  
Новости IYAZYKI
▲ Наверх
        2005 — 2016 © Издательство "Просвещение"         Тел.: +7 495 789-30-40     Разработка Metric