Главная страница

Москва, Коломенское

Андреева Елизавета Владимировна
ГБОУ СОШ №1220
Учитель Брусина Людмила Ефимовна

Nach der Geburt bin ich keine einheimische Moskauerin, aber trotzdem liebe ich diese Stadt mit meinem ganzen Herzen. Moskau ist eine sehr ungewöhnliche Stadt mit ihren eigenen Sitten und Bräuchen. Jeder Bezirk in Moskau hat sein eigenes „Gesicht“ und verschiedene spannende Geschichte, die manchmal mysteriös sind. Eine der geheimnisvollsten Ecken von Moskau ist Kolomenskoje.
In der Zarenzeit war Kolomenskoje eine der Residenzen der russischen Zaren. Allerdings, gibt es eine Menge von Gründen, warum die Zaren in Kolomenskoje nicht für lange Zeit geblieben sind. Man sagt, dass Gespenster in jedem Palast, der dort gebaut wird, eines Tages erscheinen werden. Es gibt auch eine Legende, die über einen Tier erzählt, das in einer Schlucht lebt und die Moskau wiederspiegelt.
Obwohl ich das mit meinen Augen nicht gesehen habe, glaube ich, dass alle diese Geschichten wahrheitsgetreu sind. Jedes Mal, wenn ich in Kolomenskoje bin, habe ich ein Gefühl, dass man etwas Geheimnisvolles in der Luft spürt.

Поделиться работой:


Новости

25.06.2018
Методические семинары в Республике Крым и Севастополе
подробнее


09.04.2018
Форум учителей испанского, китайского, немецкого и французского языков
подробнее


01.03.2018
Методический семинар в Кирове
подробнее


01.03.2018
Участие издательства «Просвещение» в педагогическом марафоне в Кирове
подробнее


09.02.2018
Семинар издательства «Просвещение» совместно с ГМЦ
подробнее


Все новости
Подписка на новости  
Новости IYAZYKI
▲ Наверх
        2005 — 2016 © Издательство "Просвещение"         Тел.: +7 495 789-30-40     Разработка Metric