Главная страница

Dserschinsk

Дендина Дарья Александровна, ученица 9 б класса
МБОУ СОШ № 27
Учитель Маркелова Наталия Александровна

Die Heimat bedeutet für viele Menschen etwas Besonderes. Für Einige ist eine Heimat ein Ort, wo man geboren ist, wo man den größten Teil seines Lebens verbracht hat, für Anderen bedeutet Heimat nicht ein bestimmter Ort, sondern auch Phantasie oder Gedanken, die glücklich machen. Für mich bedeutet Heimat meine Stadt, wo meine Eltern geboren sind, wo ich auch geboren bin und wo meine Freunde sind.
Ich wohne in der Stadt Dserschinsk. Sie befindet sich nicht weit von Nishnij Nowgorod, am linken Ufer des Flusses Oka. Die Stadt wurde 1920 gegründet und hieß zunächst Rastjapino. 1929 wurde sie nach dem Bolschewiken und Gründer der Tscheka, Felix Dserschinski, in Dserschinsk umbenannt. 1930 gab die sowjetische Führung den Befehl, am Ort der Siedlung Rastjapino eine große Industriestadt anzulegen. Heutzutage hat die Stadt etwa 300. 000 Einwohner. Auf dem Hauptplatzt der Stadt steht Dsershinski-Denkmal, das als Wahrzeichen der Stadt gilt.
Meine Stadt wurde sehr schnell und intensiv gebaut und heutzutage entwickelt sich als chemische Zentrum. Es gibt hier viele Betriebe, wie «Kaprolaktam», «Korund», «Plastik» und andere. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Mein Lieblingsort ist der Stadtpark. Dort verbringe ich die Freizeit mit meinen Freunden.

Поделиться работой:


Новости

25.06.2018
Методические семинары в Республике Крым и Севастополе
подробнее


09.04.2018
Форум учителей испанского, китайского, немецкого и французского языков
подробнее


01.03.2018
Методический семинар в Кирове
подробнее


01.03.2018
Участие издательства «Просвещение» в педагогическом марафоне в Кирове
подробнее


09.02.2018
Семинар издательства «Просвещение» совместно с ГМЦ
подробнее


Все новости
Подписка на новости  
Новости IYAZYKI
▲ Наверх
        2005 — 2016 © Издательство "Просвещение"         Тел.: +7 495 789-30-40     Разработка Metric